01.02.2019, 09:44 Uhr

BMW gegen Telefonmast geschleudert 100.000 Euro Schaden bei Crash in Straubing

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

47-Jähriger wird bei Kollision am Donnerstagmorgen verletzt.

STRAUBING Eine 37-jährige Frau kam Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr in Straubing mit ihrem Auto auf der Kreisstraße SR 21 bei Lerchenhaid auf die Gegenfahrbahn und es kam zu einem Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden BMW eines 46-Jährigen. Nach der Kollision wurde der BMW gegen einen Telefonmasten geschleudert, der daraufhin abbrach. Der BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die 37-Jährige blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt nach Polizeiangaben etwa 100.000 Euro.


0 Kommentare