24.12.2018, 10:31 Uhr

Erfolgreicher Mutter-Kind-Basar Spende aus Erlösen an Schulförderverein übergeben

Die Verantwortlichen des Mutter-Kind-Basares zusammen mit dem Vorsitzenden des Schulfördervereins Herbert Lichtinger bei der Spendenübergabe. (Foto: Lichtinger)Die Verantwortlichen des Mutter-Kind-Basares zusammen mit dem Vorsitzenden des Schulfördervereins Herbert Lichtinger bei der Spendenübergabe. (Foto: Lichtinger)

Organisatoren zeigen sich sehr zufrieden.

GEISELHÖRING Im Herbst fand der traditionelle Mutter-Kind-Basar wieder in der Labertalhalle statt. Dabei wurden wieder mehrere hundert Produkte angeboten und der Zuspruch war auch diesmal wieder enorm groß. Die Organisatoren waren mit dem Ablauf sehr zufrieden. Der Reinerlös des Basars kommt einerseits den Mutter-Kind-Gruppen in Geiselhöring zu Gute; andererseits spenden die Verantwortlichen immer einen Teil der Erlöse an einen gemeinnützigen Zweck.

Diesmal ging die Spende an den Förderverein der Grund- und Mittelschule Geiselhöring. Damit wird dem Förderverein der örtlichen Schule ermöglicht, die künftig geplanten Projekte bestmöglich umzusetzen.

Petra Schetl vom Basarteam überreichte mit einigen Helferinnen im Zuge des Abschlusstreffens dazu kürzlich die Spende an Schulförderverein-Vorsitzenden Herbert Lichtinger. Er versicherte, dass die Mittel für die gewünschten Zwecke an der Schule eingesetzt werden und informierte, dass von den Aktivitäten des Fördervereins auch die jetzigen Kinder der Mutter-Kind-Gruppen später als Schüler profitieren würden.

Er dankte herzlich für die Spende und freute sich sehr über die Unterstützung.

Der Förderverein der Grund- und Mittelschule finanziert eine Vielzahl an Projekten mit, darunter Schulfahrten, Anschaffungen, Förderunterricht oder das Projekt „Technik für Kinder“.


0 Kommentare