26.07.2018, 17:11 Uhr

Idealer Standort Stadt Straubing plant Parkhaus in Bahnhofsnähe


Grundstückserwerb in trockenen Tüchern – Baubeginn für 2020 angestrebt.

STRAUBING Die Stadt Straubing hat am Donnerstagnachmittag Pläne vorgestellt, am Jahnplatz in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof ein Parkhaus zu errichten. Rund 320 Parkplätze soll der viergeschossige Bau künftig bieten. Die genauen Kosten lassen sich noch nicht beziffern, aber Oberbürgermeister Markus Pannermayr ist zuversichtlich, dass das Bauvorhaben „wirtschaftlich darstellbar“ ist. Der Rauthauschef ist vor allem vom Standort am Jahrplatz überzeugt. Er stelle eine gute Verknüpfung von Bahnhof und Innenstadt da und auch ein möglicher zentraler Busumstieg passe gut in das Konzept. Zunächst müssen bestehende Gebäude abgerissen werden, der Bau des Parkhauses könnte dann im Jahr 2020 beginnen. Mögliche Fertigstellung: 2022.


0 Kommentare