11.05.2018, 09:08 Uhr

Endstation in Niederwinkling Autobahnpolizei zieht Drogenfahrer aus dem Verkehr

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Die Fahrt von Holland nach Rumänien endete für einen 37-Jährigen im Landkreis Straubing-Bogen.

NIEDERWINKLENG Am Donnerstag, gegen 9.30 Uhr, wurde ein 37-jähriger Fahrer eines Opel Astra an der Anschlussstelle Schwarzach, A 3 in Fahrtrichtung Passau, von Beamten der Autobahnpolizeistation Straubing-Kirchroth, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann war alleine von den Niederlanden nach Rumänien unterwegs. Während der Kontrolle wurden bei dem Fahrer deutliche Anzeichen für den Konsum von Drogen festgestellt, den dieser auf Vorhalt auch einräumte. Im Fahrzeuginneren wurden zudem noch Drogen aufgefunden und sichergestellt. Nach erfolgter Blutentnahme und der Hinterlegung einer Sicherheitsleistung für die Durchführung des zu erwartenden Strafverfahrens, wurde der Mann aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.


0 Kommentare