25.04.2018, 15:23 Uhr

Stadtwerke setzen Belohnung aus Kopfgeld auf die Aquatherm-Chaoten

(Foto: Stadtwerke Straubing)(Foto: Stadtwerke Straubing)

Nach den massiven Beschädigungen im Straubinger Aquatherm haben die Stadtwerke jetzt eine Belohnung für Hinweise auf den/die Täter ausgesetzt.

STRAUBING In der Zeit vom späten Freitagnachmittag (20.04.2018) bis Montagfrüh (23.04.2018) haben bis dato Unbekannte auf der Baustelle im Aquatherm durch Vandalismus einen Schaden von mehreren tausend Euro verursacht. Unter anderem wurde ein Bagger im Außenbereich in Betrieb gesetzt und damit eine neue Wand beschädigt. Außerdem wurden mehrere Gegenstände in ein Wasserbecken geworfen und mit Diesel aus vorgefundenen Kanistern Styropor verbrannt. Im Wartungs- und Technikraum drehten die Täter überdies Wasserleitungen auf und fluteten somit das Obergeschoss.

Die Stadtwerke Straubing haben jetzt für Hinweise, die zur Ermittlung oder Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Straubing oder an die Stadtwerke unter den Telefonnummern 09421/868-0 oder 09421/864-401 (Bereichsleitung Bad) erbeten.


0 Kommentare