12.01.2018, 09:35 Uhr

„Gemeinsam lachen und feiern“ Integrativer Kinderfasching in Straubing

jede Menge Spaß erwartet die Besucher beim integrativen Kinderfasching in Straubing. Foto: PtH  (Foto: Power trotz Handicap)jede Menge Spaß erwartet die Besucher beim integrativen Kinderfasching in Straubing. Foto: PtH (Foto: Power trotz Handicap)

Der Verein Power trotz Handicap veranstaltet wieder einen Integrativen Kinderfasching in Straubing.

Straubing. Am Sonntag, 21. Januar, heißt es für Kinder bis zwölf Jahre mit und ohne Handicap wieder „Gemeinsam lachen und feiern!“, wenn im Straubinger Süden in der Box-Arena (Ejadonstraße) von 13 bis 17 Uhr der 11. Integrative Kinderfasching stattfindet. Einlass ist ab 12.30 Uhr.

Die Veranstalter Power trotz Handicap (PtH), Straubinger Bündnis für Familie, Box-Club Straubing und Landsmannschaft der Deutschen aus Russland freuen sich, wieder die Prinzengarde des Bogener Narrentisches begrüßen zu können. Kinderclown Alexandra treibt wie gewohnt Schabernack mit den Kindern und Alexander Meindl bastelt die beliebten Luftballontiere. Kinder-DJ Tobi Butz sorgt für fetzige Musik und unterhaltsame Moderation. Natürlich gibt es auch wieder eine große Benefiz-Tombola (jedes Los gewinnt) mit 1.000 Sachpreisen sowie eine Maskenprämierung. Wer etwas Erholung von dem Trubel braucht, ist in Martinas Bastelzone und Kinderspielecke bestens aufgehoben.

Der Eintritt beträgt für Kinder zwei Euro und für Erwachsene drei Euro. Speisen und Getränke gibt es zu familienfreundlichen Preisen. Parkplätze gibt es in ausreichender Zahl direkt vor der Halle. Ein barrierefreier Zugang ist über das Rückgebäude möglich; eine Behindertentoilette ist circa 500 Meter entfernt im Pfarrbüro St. Josef vorhanden.


0 Kommentare