29.04.2017, 09:38 Uhr

Einsatz der Straubinger Polizei Sie wollten den Maibaum stehlen: Junge Leute von mehreren Polizeistreifen gestoppt

Foto: foottoo / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: foottoo / 123RF Lizenzfreie Bilder

Völlig aus dem Ruder lief der geplante Maibaumdiebstahl von mehreren jungen Leuten am späten Freitagabend in Laberweinting (Lkr. Straubing-Bogen).

LABERWEINTING Als ein 22-jähriger Mann aus Laberweinting am späten Freitagabend nach Hause kam, bemerkte er mehrere junge Männer in seinem Garten. Im Glauben, dass es sich bei den jungen Männern um Einbrecher handeln würde, griff er einen Stock und nahm die Verfolgung der Flüchtenden auf. Als die jungen Leute in einen Pkw stiegen und wegfuhren, verfolgte er sie mit seinem Auto und alarmierte die Polizei. Kurze Zeit später konnte der Pkw durch mehrere Polizeistreifen angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden. Hier stellte sich dann heraus, dass die jungen Männer sich in dem Garten versammelt hatten, um den Maibaum zu stehlen. "Im Anschluss entschuldigten sich die Burschen bei dem 22-jährigen", heißt es in einer Pressemitteilung der Straubinger Polizei.


0 Kommentare