05.04.2017, 18:39 Uhr

43-Jähriger ins Krankenhaus eingeliefert Mitten auf der Straße: Schwer verletzter Mann in Straubing entdeckt

Foto: BRKFoto: BRK

Am Mittwoch ist in Straubing ein schwer verletzter Mann gefunden worden. Die Hintergründe sind völlig unklar.

STRAUBING Am Mittwoch, 5.April, gegen 02:40 Uhr, wurde in der Obermaierstraße in Straubing ein Mann schwerverletzt auf der Straße vorgefunden.

Der angeforderte Rettungsdienst brachte ihn sofort in notärztliche Behandlung. Der Mann, ein 43-jähriger Rumäne, konnte deswegen noch nicht zum Tatgeschehen befragt werden. Die Kriminalpolizei Straubing hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing, die Ermittlungen übernommen, da ein Gewaltdelikt nicht auszuschließen ist. Anwohner der Obermaier- und Thalmaierstraße in Straubing werden gebeten, Beobachtungen der Polizei zu melden.

"Aufgrund der laufenden Ermittlungen können derzeit keine weiteren Details zum Tathergang gemacht werden", so ein Polizeisprecher.


0 Kommentare