05.04.2017, 11:38 Uhr

In der Nacht auf Mittwoch Drei Autos in Straubing aufgebrochen - Polizei bittet um Hinweise

Foto: chalabala / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: chalabala / 123RF Lizenzfreie Bilder

Im Straubinger Stadtgebiet wurden in der Nacht auf Mittwoch drei Autos aufgebrochen.

STRAUBING Drei Autobesitzer, die ihre Autos im Straubinger Stadtgebiet abgestellt hatten, mussten feststellen, dass ihre Fahrzeuge aufgebrochen wurden. 

- Eine 57-Jährige bemerkte am frühen Mittwochmorgen, dass die Seitenscheibe der Fahrertür ihres Autos eingeschlagen war. Der Wagen stand in der Zeit von 20 Uhr bis 7 Uhr, im Bereich der Oppelner Straße 8. Ob aus dem Personenwagen etwas gestohlen wurde, ist noch nicht geklärt. Der Sachschaden beträgt etwa 150,- Euro.

- In der Nacht auf Mittwoch hörte eine 29-Jährige gegen 1 Uhr eine anschlagende Alarmanlage. Am Morgen stellte sie fest, dass ein Unbekannter eine Scheibe der Fahrerseite ihres Fahrzeuges, dass in der Königsberger Straße stand, eingeschlagen hatte. Aus dem Auto wurde nichts gestohlen. Der Schaden beträgt etwa 150,- Euro.

- Eine 29-Jährige hatte ihr Auto in der Zeit von Dienstagabend, 20 Uhr bis Mittwochmorgen, 5.30 Uhr, in der Tiefgarage eines Anwesens in der Asamstraße abgestellt. Ein Unbekannter schlug über Nacht die Scheibe der Beifahrertüre ein. Anschließend stahl er aus dem Innenraum eine Handtasche mit Geldbörse, Führerschein, EC-Karte und Bargeld. Der Sach- und Diebstahlschaden beträgt etwa 350,- Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 09421/868-0 um Hinweise. 

  


0 Kommentare