09.02.2016, 10:32 Uhr

Polizei fahndet nach drei arabisch aussehenden Männern Frau durch Unbekannte begrapscht

Foto: Polizeipräsidium Obb.Foto: Polizeipräsidium Obb.

24-Jährige nach Faschingsumzug durch Unbekannte von oben bis unten begrapscht. Polizei sucht Zeugen.

SIMBACH Im Rahmen der Faschingsfeierlichkeiten am Rosenmontagmit Faschingsumzug und anschließendem Marktreiben auf dem Marktplatz in Simbach (Landkreis Dingolfing.Landau) befand sich eine 24-jährige Angestellte in einem Lokal. Das Lokal befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Faschingsgeschehen. Hierbei suchte die Angestellte gegen 01.00 Uhr die Toilette in diesem Lokal auf. Auf dem Weg dorthin wurde die Frau von zwei bis drei bislang unbekannten Männern mit arabischen Aussehen körperlich angegangen und am Körper von oben bis unten begrapscht.

Das Opfer vertraute sich einer 26-jährigen Frau an, die daraufhin Rettungskräfte des BRK und der Polizei alarmierte. Vor Ort verliefen die Suche sowie die Fahndungsmaßnahmen nach den sehr vage beschriebenen unbekannten Tätern ergebnislos. Bei der Geschädigten wurde erheblicher Alkoholgenuß festgestellt.

Die Ermittlungen in diesem Fall wurden eingeleitet und werden mit Hochdruck betrieben.

Die Polizei Landau/Isar bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter Telefonnummer 09951/9834-0. Wer hat in der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 01.00 Uhr, in dem Lokal am Marktplatz zwei bis drei Männer im Alter von rund 25 Jahren mit arabischen Aussehen gesehen, welche sich in dem Lokal aufhielten? Wer kann Hinweise zu Personen geben, welche sich im Lokal auf dem Weg zur Toilette aufhielten? Wer hat den Vorfall beobachtet?


0 Kommentare