01.03.2015, 20:25 Uhr

Saisonabschluss Straubing Tigers: Mehrere Verträge verlängert, Canzanello geht

EVL-Youngster Stefan Loibl wechselt in die DEL zu den Straubing Tigers. Foto: SchindlerEVL-Youngster Stefan Loibl wechselt in die DEL zu den Straubing Tigers. Foto: Schindler

Die Straubing Tigers haben am letzten Spieltag der Saison Einblick in ihre Kaderplanung für die kommende Spielzeit gegeben.

STRAUBING „Es freut uns sehr, mit diesen Stützen unserer Mannschaft auch in Zukunft arbeiten zu können“, so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, zu den sechs Vertragsverlängerungen, die bei der Saisonabschlussfeier am Sonntagnachmittag nach der letzten Partie gegen Augsburg (0:1) den Fans präsentiert wurden. Goalie Dustin Strahlmeier, Verteidiger Dylan Yeo sowie die Stürmer Thomas Brandl und Sandro Schönberger werden auch in Zukunft für die Tigers auflaufen. 

Mit Dylan Yeo bleibt den Tigers-Fans der punktbeste Defender der Saison 2014/15 erhalten. Vor dem letzten Saisonspiel hatte der Kanadier, der vor der Saison aus Toronto nach Straubing wechselte, 23 Scorer-Punkte (sieben Treffer, 16 Vorlagen) gesammelt. „Uns gefällt die Einstellung, mit der Dylan Tag für Tag seinem Job hier nachgeht. Er arbeitet hart an sich und wird auch kommende Saison ein wichtiger Eckpfeiler unserer Mannschaft sein“, so Dunham zur Vertragsverlängerung mit dem Verteidiger, der zu den offensivstärksten der Liga gehört und läuferisch immer wieder seine Klasse unter Beweis stellte. Mit seinen Gesangskünsten schloss sich Yeo zudem auch ganz fest in die Herzen der Tigers-Anhänger.

Neben Führungspieler Sandro Schönberger, der aus der Mannschaft kaum mehr wegzudenken ist und auch in Unterzahl ein wertvoller Akteur im Tigers-Team ist, bleibt auch Thomas Brandl. Brandl, zu Beginn der Saison noch lange Zeit verletzt, überzeugte mit seiner Übersicht und seiner Kaltschnäuzigkeit im Penalty-Schießen nach seiner Rückkehr schnell die Verantwortlichen, die sich darüber freuen, den begehrten Youngster weiter in den Reihen der Tigers sehen zu können.

Dustin Strahlmeier, der vor der Saison 2014/15 von den Lausitzer Füchsen aus der DEL2 den Weg nach Straubing fand, ließ seinen großen Worten große Taten folgen und machte Jason Bacashihua den Status als Nummer-eins-Goalie streitig. Strahlmeier bewies sein Können auch auf DEL-Niveau und wird deshalb auch weiterhin im Kader der Tigers stehen. Ein Liebling der Fans ist der 22-Jährige nicht zuletzt aufgrund seiner Tanzeinlagen ohnehin.

Auch die beiden Youngster im Team der Tigers, der Straubinger Stefan Loibl (Foto) und der Deggendorfer Manuel Wiederer,  werden weiterhin die Chance bekommen, sich im Trikot der Tigers zu entwickeln. Beide Nachwuchs-Nationalspieler konnten schon in der abgelaufenen Saison mehrfach DEL-Luft schnuppern und wussten dabei durchaus zu gefallen. In der kommenden Saison sollen die beiden den nächsten Schritt machen.

Einen Abschied gibt es auch zu vermelden: Verteidiger Andy Canzanello wird die Tigers nach acht Spielzeiten am Pulverturm verlassen. Die Straubing Tigers wünschen dem 33-jährigen sympathischen US-Amerikaner alles Gute für seine Zukunft.

Die Verteidiger Alexander Dotzler, Sebastian Osterloh und Florian Ondruschka sowie die Stürmer Blaine Down, René Röthke und Tobias Wörle besitzen ohnehin noch einen Vertrag für die kommende Saison bei den Tigers. Damit wäre der Grundstein für den Kader der DEL-Saison 2015/16 bereits gelegt.  


0 Kommentare