28.12.2010, 14:36 Uhr

Neue Kfz-Kennzeichen im Landkreis Schwandorf: Ab Januar sind auch vierstellige Zahlen auf dem Nummerschild möglich

Foto: pmFoto: pm

Das Landratsamt Schwandorf teilt mit, dass ab Januar 2011 bei der Kfz-Zulassung auch Kennzeichen mit vierstelligen Zahlen zugeteilt bzw. beantragt werden können.

LANDKREIS SCHWANDORF Bisher wurden derartige Kennzeichen für den Bereich SAD-L 2000 bis SAD-L 2999 ausschließlich für kommunale Dienst- und Einsatzfahrzeuge zugeteilt, nachdem seit dem 1. März 2007 die so genannten Dienstnummern durch Rechtsänderung entfallen sind. Dieser Bereich bleibt weiterhin nur kommunalen Dienst- und Einsatzfahrzeugen vorbehalten.

Der Nummernbereich von 1000 bis 1999 in Kombination mit einem Buchstaben (z.B. SAD-X 1111) wird nun für jeden Bürger eröffnet. Das Landratsamt Schwandorf erweitert damit seinen Handlungsspielraum im Bereich der Wunschkennzeichen und bietet ein Stück mehr Bürgerservice an. Dabei sind es nicht etwa die Fahrzeugzahlen im Landkreis, die diesen Schritt erforderlich machen. Vielmehr möchte die Kfz-Zulassungsbehörde den Druck auf die begehrten kurzen Kennzeichen, das sind alle Kennzeichen mit einer zwei- oder dreistelligen Erkennungsnummer (zweistellig z.B. SAD-X 1; dreistellig z.B. SAD-X 11 oder SAD-XX 1) abbauen.

Nachdem die Reserven freier Kfz-Kennzeichen in diesen Kombinationsbereichen Anfang des Jahres teilweise völlig aufgebraucht waren, musste die Vergabepraxis des Landratsamtes überprüft und neu geordnet werden, um die weitere Handlungsfähigkeit zu gewährleisten. Seither erfolgt die Vergabe dieser kurzen Kennzeichen, streng nach den gesetzlichen Vorgaben der Fahrzeugzulassungsverordnung. Da hiervon nicht nur Kennzeichenwünsche im Rahmen von Neuzulassungen sondern auch die erneute Zuteilung desselben Kennzeichens im Rahmen der Wiederzulassung betroffen waren, war in sehr vielen Fällen die Zuteilung eines kurzen Kennzeichens nicht bzw. nicht mehr möglich.

Es war verständlich, dass manche Fahrzeughalter darüber sehr verärgert waren. Das Landratsamt Schwandorf bittet deshalb nochmals um Verständnis, dass dieser drastische Schritt in der Vergabepraxis von Kfz-Kennzeichen zur Aufrechterhaltung der Handlungsfähigkeit und vor allem auch aus Gleichbehandlungsgründen unvermeidbar war. Um diese Thematik also etwas zu entschärfen, werden nun ab Januar 2011 auch Kennzeichen mit vierstelligen Zahlen von 1000 bis 1999 vergeben. Eine Reservierung im Internet wird dabei jedoch nicht möglich sein, um Vorratsreservierungen zu vermeiden. Reservierungen für längstens einen Monat können entweder persönlich bei der Kfz-Zulassungsstelle oder auch telefonisch am Landratsamt unter der Nummer 09431/ 47170 beantragt werden.


0 Kommentare