12.12.2018, 16:30 Uhr

800 Euro für ledige junge Frauen Bewerbungsschluss für Brautgeschenke aus der Burglengenfelder Aussteuer-Stiftung rückt näher

(Foto: iamnao/123RF)(Foto: iamnao/123RF)

Am 25. März 2019 werden aus den Erträgen der Aussteuer-Stiftung Burglengenfeld wieder Brautgeschenke zu je 800 Euro an ledige Bewerberinnen verlost. Vorgedruckte Anträge für die Bewerbung zur Zulassung an der Auslosung 2019 sind im Rathaus Burglengenfeld, Zimmer Nummer 25, bei Daniela Hobik erhältlich.

BURGLENGENFELD Die Bewerbungsgesuche mit Einkommens- und Vermögensnachweisen für die Bewerberinnen, deren Eltern und Geschwister sind spätestens bis 18. Januar 2019 bei der Stadt Burglengenfeld einzureichen.

Aufgrund der derzeit gültigen Stiftungssatzung werden die Brautgeschenke am 25. März 2019 sofort an die Gewinnerinnen ausbezahlt. Für die Auslosung 2019 werden Bewerberinnen zugelassen, die im Jahre 2000 geboren sind.

Ferner sind folgende Voraussetzungen für die Gewährung zu beachten: Die Eltern der Bewerberinnen müssen im Bereich der Stadt Burglengenfeld oder zwei Fußwegstunden um die Stadt wohnhaft und gemeldet sein. Die Bewerberinnen müssen kinderreichen Familien (mit drei und mehr Kindern) entstammen. Die Eltern der Bewerberinnen müssen als minderbemittelt im Sinne der Abgabenordnung gelten.


0 Kommentare