08.12.2017, 23:21 Uhr

Ehrung Pflegemedaille für besondere Verdienste an Apollonia Schächerer und Irene Vogl verliehen

Landrat Thomas Ebeling, Regierungspräsident Axel Bartelt, Apollonia Schächerer, Irene Vogl, Bürgermeister Hans Frankl. (Foto: Regierung der Oberpfalz/Roth)Landrat Thomas Ebeling, Regierungspräsident Axel Bartelt, Apollonia Schächerer, Irene Vogl, Bürgermeister Hans Frankl. (Foto: Regierung der Oberpfalz/Roth)

Im Auftrag von Staatsministerin Emilia Müller verlieh Regierungspräsident Axel Bartelt die Pflegemedaille für besondere Verdienste um pflegebedürftige Menschen im Rathaus von Bruck i.d.OPf. an Apollonia Schächerer und Irene Vogl, beide aus Bruck. Bei der feierlichen Verleihung mit dabei waren Landrat Thomas Ebeling und Bürgermeister Hans Frankl.

BRUCK Regierungspräsident Axel Bartelt würdigte die Verdienste der beiden Brucker Bürgerinnen. „Pflege bedeutet Aufopferung. Hier kommt es auf Einfühlungsvermögen, grenzenloses Verständnis und die Bereitschaft, rund um die Uhr für einen Menschen da zu sein, an“, so der Regierungspräsident. Pflegebedürftige Menschen seinen ganz besonders auf Hilfe angewiesen. „Pflegende Angehörige leisten jeden Tag etwas Besonderes“, betonte Regierungspräsident Axel Bartelt. Die Übernahme der Pflege der Eltern, der Partner oder der Kinder sei in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich. Deshalb gebühre Apollonia Schächerer und Irene Vogl für diese „gelebte Nächstenliebe“ eine besondere Anerkennung und großer Respekt. Beide Frauen pflegen und betreuen seit Jahren mit viel Liebe und mit großem Engagement ihre Töchter. Bürgermeister Hans Frankl, der die Personen vorschlug, gratulierte zur Auszeichnung.


0 Kommentare