22.10.2017, 15:25 Uhr

Unfallflucht Lkw-Fahrer rammt beim Rangieren einen Peitschenmast

Am Freitag, 20. Oktober, gegen 11.30 Uhr, rangierte ein Lkw-Fahrer vor einem Betriebsgelände in der Hans-Bunte-Straße in Wunsiedel rückwärts auf den Gehweg. Dabei übersah er einen Peitschenmast und fuhr dagegen.

WUNSIEDEL Nachdem er auf dem Betriebsgelände entladen hatte, fuhr er nochmals an der Unfallstelle vorbei und stellte dabei auch den schiefstehenden Laternenmast fest. Er fuhr davon, ohne die nötigen Verständigungen zu erledigen.

Durch einen aufmerksamen Mitarbeiter konnte der Fahrer des verursachenden Lkws ermittelt werden. Wegen des verursachten Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro erwartet ihn jetzt eine Anzeigen wegen Unfallflucht.


0 Kommentare