20.10.2017, 13:08 Uhr

2.000 Euro Schaden Männer prallen mit Auto gegen Gartenzaun, nehmen Kennzeichen ab und flüchten

Am Donnerstag, 19. Oktober, kurz vor Mitternacht wurde ein Anwohner aus Sauerhof aufgeschreckt, da ein Auto von der Bundesstraße abgekommen und gegen seinen Gartenzaun geprallt war.

MÜNCHBERG Die beiden Insassen stiegen unverletzt aus dem Fahrzeug aus und baten den Grundstückseigentümer einen Abschleppdienst zu verständigen. Anschließend nahmen sie die beiden, an dem Opel Corsa angebrachten Händler-Kennzeichen ab, verließen die Unfallstelle und flüchteten in den Wald Richtung Marktleugast.

Die beiden circa 19 Jahre alten Männer konnten trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht gefunden werden. Der beschädigte Opel Corsa wurde sichergestellt. Der Schaden an dem Gartenzaun und an dem Bankett beträgt circa 2.000 Euro. Der Eigentümer der roten Kennzeichen aus Marktleugast wurde nicht zu Hause angetroffen. Gegen den derzeit noch unbekannten Fahrer des Autos wird wegen Unfallflucht ermittelt.


0 Kommentare