15.08.2017, 12:12 Uhr

Sachbeschädigung Zwei Kinder werfen Böller in Weidener Geschäfte

Foto: Johanniter/Andreas Schoelzel (Foto:Schmid)Foto: Johanniter/Andreas Schoelzel (Foto:Schmid)

Am Montagnachmittag, 14. August, in der Zeit von 13 bis 14 Uhr, wurden der Polizeiinspektion Weiden mehrere Sachbeschädigungen in Bereich der Innenstadt mitgeteilt.

WEIDEN Die Zeugen konnten zwei Kinder im Alter von zehn Jahren beobachten, die Böller unter anderem in eine Bäckerei, eine Anwaltskanzlei, ein Kaffeehaus und ein Lebensmittelgeschäft warfen. Die Böller verursachten durch die Hitze jeweils leichte Brandschäden auf den Fußböden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Beide Kinder waren mit Fahrräder unterwegs. Auffällig war, dass es sich bei einem der Räder um ein so genanntes BMX-Rad handelt. Da die Leerverpackung sichergestellt werden konnte, sind Spuren vorhanden, die zurzeit von der Polizeiinspektion Weiden ausgewertet werden.

Zeugen der Wurfaktion werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Weiden unter der Rufnummer 0961/ 401-320 zu melden.


0 Kommentare