30.04.2017, 14:02 Uhr

Getreten Zwei Betrunkene bekamen sich in die Haare

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Am frühen Sonntagmorgen, 30. April, gegen 4.55 Uhr kam es im Bereich der Altstadtpassage in Hof zu einem Streit unter zwei erheblich betrunkenen Männern.

HOF Ein 21-jähriger aus Hof schlug einem 32-jährigen ebenfalls in Hof wohnenden Mann gegen den Hals. Daraufhin verlor der ältere der Beiden das Gleichgewicht und fiel zu Boden. Dem nicht genug, verlor er bei dem Sturz auch noch seine Beinprothese und der jüngere Trat ihm gegen seinen Beinstumpf.

Der ältere der beiden erlitt bei der Auseinandersetzung leichte Schmerzen am Hals und Beinstumpf. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Grund für den Streit dürfte wohl der starke Alkoholkonsum gewesen sein. Die durchgeführten Alkotests ergaben beim21-jährigen stolze 2,62 Promille und beim 32-jährige 2,54 Promille


0 Kommentare