28.04.2017, 14:52 Uhr

Die Kripo ermittelt Alarm in Sulzbach-Rosenberg: Brand greift auf ein Wohnhaus über

Foto: Südbayern-Aktuell/WagnerFoto: Südbayern-Aktuell/Wagner

Bei einem Brand im Sulzbach-Rosenberger Ortsteil Kropfersricht griffen die Flammen am Freitag, 28. April, auf ein Wohnhaus über, wodurch ein Sachschaden in Höhe von über 150.000 Euro entstand. Personen wurden nicht verletzt. Die Kripo Amberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

SULZBACH-ROSENBERG Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Kriminalpolizeiinspektion Amberg entstand das Feuer gegen 6.15 Uhr im Bereich eines Holzlagers und griff auf ein angrenzendes Wohnhaus über. Bewohner des betroffenen Wohnhauses konnten sich selbst unverletzt in Sicherheit bringen. Den örtlichen Feuerwehren gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen und größeren Schaden zu verhindern.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen war in dem vollständig abgebrannten Holzlager auch ein Traktor untergestellt.

Personen, die sachdienliche Angaben zum Brandgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Kripo Amberg unter der Telefonnummer 09621/ 890-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare