21.04.2017, 12:30 Uhr

Sport Karateka aus Schwandorf und Schwarzenfeld meisterten die Gürtelprüfung

Foto: Karateclub SchwandorfFoto: Karateclub Schwandorf

Es war wieder Zeit die eigenen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Der 1. Karate Club Bayerwald e. V. Schwandorf und Schwarzenfeld veranstaltete eine gemeinsame Gürtelprüfung seiner Mitglieder.

SCHWANDORF Gemeinsam trafen sich die Mitglieder im Dojo Schwandorf um sich dort der Prüfung zum nächsten Gürtel zu stellen. Die Mitglieder haben hierzu viel Unterrichtsfleiß, Aufmerksamkeit, Disziplin, Respekt, Mut und Kontrolle unter Beweis gestellt, um die notwendigen Techniken, Fertigkeiten und damit die Voraussetzungen zum erfolgreichen Bestehen zu schaffen. Der Lohn war eine hervorragende Gürtelprüfung. Diese Leistung verdient Respekt und eine herzliche Gratulation an die Prüflinge. Der Weg ist das Ziel beim Karate und nicht nur für die Prüfung, sondern auch für die Herausforderungen im Alltag sind die vermittelten Werte von großem Nutzen. Die Voraussetzungen hierfür wurden im Unterricht beim 1. Karate Club Bayerwald e. V. unter der Leitung von Sensei Christoph Gaugl vermittelt. Prüfer war Sensei Michaela Kilger.

Infos zum Neueinsteigerkurs gibt es per Mail an info@karate-geiger.de.

Die erfolgreichen Schüler haben zu den jeweils angegebenen Gürteln bestanden: Luca Hammerl (gelb), Julian Ries (gelb), Felix Eichinger (weiß-gelb), Ben Schneider (weiß-gelb), Lenox Braun (weiß-gelb), Julian Kugler (weiß-gelb), Phillipp Schubert (gelb), Anton Fuß (gelb), Fynn Ischebeck (gelb-orange), Danilo Huber (weiß-gelb), Sina Murdaca (weiß-gelb), Denis Jäger (gelb-orange), Christian Pinikinstein (gelb-orange), Zwicknagel Paula (gelb-orange), Hannes Böckl (gelb), Angelina Kugler (weiß-gelb), Niklas Heyde (gelb), Hannah Radutoiu (gelb).


0 Kommentare