17.04.2017, 08:26 Uhr

Diebstahl Schwandorfer wurde im Zug beklaut

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Anfang vergangener Woche war ein 43-jähriger Arbeitsloser aus Schwandorf im Zug zwischen Dortmund und Koblenz unterwegs. Dort wurde er Opfer eines Diebstahls.

SCHWANDORF Während er schlief, wurde ihm seine Umhängetasche geklaut, die sämtliche Dokumente, sein Mobiltelefon und Bargeld enthielt. Der Entwendungsschaden ist auf rund 500 Euro zu beziffern. Vom Täter fehlt jede Spur.


0 Kommentare