14.04.2017, 13:51 Uhr

Fahndungsüberprüfung Beifahrer wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht

Foto: alexraths / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: alexraths / 123RF Lizenzfreie Bilder

Am Donnerstag, 13. April, gegen 14.30 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Amberg ein Pkw mit Nürnberger Zulassung mitgeteilt, der scheinbar ziellos im Dreifaltigkeitsviertel herumfahren soll.

AMBERG Der Mitteiler folgte dem Pkw auf den Mariahilfberg. Dort wurden die beiden Fahrzeuginsassen einer Kontrolle unterzogen. Der 22-jährige Beifahrer mit Wohnsitz in Nürnberg stand sichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und gab an das Klinikum zu suchen. Eine Fahndungsüberprüfung ergab, dass der 22-Jährige mit zwei Haftbefehlen gesucht wird.

Nachdem dem Mann die Haftbefehle eröffnet wurden geriet er zunehmend in Rage. Der psychische Ausnahmezustand des Nürnbergers machte zunächst eine Unterbringung im Bezirksklinikum Regensburg erforderlich.


0 Kommentare