14.04.2017, 10:46 Uhr

1,42 Promille Betrunkener fährt von Thiersheim bis Weiden

Foto: dolgachov / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: dolgachov / 123RF Lizenzfreie Bilder

Nachdem er bereits mit dem Auto von Thiersheim bis nach Hause gefahren war, wurde ein 23-jähriger Weidener am Freitag, 14. April, um 3.50 Uhr im Bereich Rehbühl von der Weidener Polizei einer Kontrolle unterzogen.

WEIDEN Da bei dem jungen Mann Hinweise für eine alkoholbedingte Fahruntüchtigkeit vorlagen, wurde zunächst ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,42 Promille. Zudem besteht der Verdacht, dass der junge Mann vor Antritt der Fahrt auch illegale Betäubungsmittel konsumiert hatte. Nach der Durchführung einer Blutentnahme konnte der Beschuldigte wieder nach Hause entlassen werden. Seinen Führerschein und die Fahrzeugschlüssel behielten die Beamten jedoch ein.

Der Mann muss sich nun wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt sowie des Führens eines Fahrzeuges unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten. Das Ergebnis der Blutuntersuchung steht noch aus.


0 Kommentare