13.04.2017, 15:25 Uhr

Baustelle Staatsstraße in Nabburg muss wegen Sanierungsarbeiten gesperrt

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

In Kürze beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Staatsstraße 2040 in Nabburg, was zunächst eine halbseitige und später eine vollständige Sperrung erfordert.

NABBURG Betroffen sind die Regensburger Straße (ab Einmündung Bahnhofstraße) und die Georgenstraße (bis Einmündung Austraße). Für vorbereitende Baumaßnahmen an der Wasserleitung ist in der Zeit vom 24. April bis zum 5. Mai eine halbseitige Sperrung der Regensburger Straße im Bereich der Einmündung der Bahnhofsstraße (Nähe NKD) unvermeidbar. Die halbseitige Sperrung wird zunächst stadtauswärts und im Anschluss daran stadteinwärts erfolgen.

Bei der halbseitigen Sperrung stadteinwärts sind Einschränkungen der Aus- und Einfahrtbeziehungen hinzunehmen, da in der Mitte der Einmündung der Bahnhofsstraße eine Grube ausgehoben sein wird. Eine Ausfahrt aus Richtung Bahnhof wird nur nach rechts Richtung Innenstadt möglich sein. Von den Einschränkungen ist auch der Buslinienverkehr betroffen. Nähere Hinweise der Buslinienbetreiber finden sich an der Haltestelle am Bahnhof. An die vorbereitenden Maßnahmen schließen sich die Hauptarbeiten im genannten Streckenabschnitt an. Ab Anfang Mai bis Ende September erfolgt deshalb eine abschnittsweise Vollsperrung. Der innerörtliche Verkehr wird über die Austraße und Bahnhofstraße umgeleitet. Der Durchgangsverkehr und vor allem der Schwerverkehr erhalten eine Umleitungsempfehlung über das Autobahnnetz. Das Landratsamt bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen.


0 Kommentare