08.04.2017, 10:54 Uhr

Unfall Biker stürzt und wird schwer verletzt

Foto: DRF Luftrettung/Lucas StellfeldFoto: DRF Luftrettung/Lucas Stellfeld

Ein 21-jähriger Landkreisbewohner befuhr am Freitag, 7. April, gegen 19.30 Uhr mit seinem Krad Honda die Ortsverbindungsstraße zwischen Nabburg und Stulln. Zunächst fuhr der Kradfahrer hinter einem Pkw her, setzte dann aber zum Überholen an. Kurz nach dem Überholvorgang verlor der junge Mann in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Krad und stürzte.

NABBURG Der Kradfahrer war zunächst für kurze Zeit nicht ansprechbar. Beim Eintreffen der Polizei war er dann aber wieder ansprechbar. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Amberg gebracht. Die Erstversorgung wurde durch eine 39-jährige Landkreisbewohnerin gewährleistet; sie saß in dem Fahrzeug, das das Krad zunächst überholt hat.

Mittlerweile wurde bekannt, dass sich der Fahrer schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen zuzog. Am Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Das Krad wurde durch einen örtlichen Abschleppdienst zum Wohnanwesen des Verunfallten gebracht.


0 Kommentare