07.04.2017, 15:54 Uhr

Polizei mahnt zur Vorsicht Dreister Dieb nutzt offenstehende Eingangstür

Foto: Tobias GrießerFoto: Tobias Grießer

Eine günstige Gelegenheit nutze ein bislang unbekannter Dieb am Spätnachmittag des vergangenen Donnerstags, 6. April, als er durch die offenstehende Eingangstür eines Einfamilienhauses in Teublitz eintrat und das Haus durchsuchte.

TEUBLITZ Er öffnete sämtliche Türen und durchwühlte die Zimmer und auch den Keller auf der Suche nach Wertgegenständen. Die Hausbesitzerin war zu dieser Zeit im Garten und der im Erdgeschoss des Hauses befindliche Hausherr hörte zwar, dass jemand die Esszimmertüre öffnete und wieder schloss, meinte aber, dies sei seine Gattin und kümmerte sich nicht um den unbemerkten Fremden. Der so unbemerkte Dieb erbeutete in Anwesenheit der Hauseigentümer Sachwerte in Höhe von etwa 400 Euro, darunter 175 Bargeld.

Nachdem die Gartensaison wieder gestartet ist, weist ihre Polizei aus gegebenen Anlass darauf hin, dass auch bei kurzen Aufenthalten im Garten das Abschließen der Hauseingangstüre unabdingbar ist. Auch offen stehende Balkontüren sind eine Einladung für ungebetene Gäste. Die Dreistigkeit von Dieben kennt offenbar keine Grenzen. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Burglengenfeld unter 09471/ 7015-0.


0 Kommentare