05.04.2017, 12:19 Uhr

Angezeigt 31-jähriger Falschparker beleidigt Verkehrsüberwacher

Wie erst jetzt durch eine schriftliche Anzeige bekannt wurde, wurde Mitte März in der Schwandorfer Innenstadt ein Verkehrsüberwacher der Stadt Schwandorf von einem 31-jährigen aus dem nördlichen Landkreis bei der Ausübung seiner Tätigkeit beleidigt.

SCHWANDORF Den Verkehrssünder erwartet nun nicht nur eine Verwarnung wegen des Parkverstoßes, sondern auch eine wohl wesentlich teurere Strafanzeige wegen Beleidigung.


0 Kommentare