03.04.2017, 10:11 Uhr

Feuer Beim Grillen die Hecke gleich mit abgefackelt

Foto: 123rf.comFoto: 123rf.com

Im Garten eines Anwesens in der Hanns-Braun-Straße in Selb kam es am Sonntag, 2. April, gegen 17.30 Uhr zu einem Brand.

SELB Ein Rentner hatte zum Grillen eingeladen und seinen Holzkohlegrill angeschürt. Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet dadurch die Hecke an der Grundstücksgrenze in Brand und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Selb gelöscht werden. Ein 27-jährige Hoferin erlitt eine Rauchvergiftung und musste vom Rettungsdienst ins Selber Krankenhaus gebracht werden. Da zudem eine Gartenlaube in Mitleidenschaft gezogen wurde, entstand hoher Sachschaden von 2.000 Euro.


0 Kommentare