01.04.2017, 14:18 Uhr

Angriff Situation falsch interpretiert: 45-Jähriger bekam Faustschlag ins Gesicht

Foto: Jürgen UnterhauserFoto: Jürgen Unterhauser

Zwischen einem 45-jähigen Mann und einer 42-jährigen Frau kam es laut mehreren Zeugen zu sexuellen Übergriffen.

HOF Die Zeugen sprachen diese auch darauf an, wobei ein 20-jähriger Mann sich als Wortführer der Gruppe hervortat. Auf diesen ging der 45-jährige Mann, der sich diese Einmischung verbat, zu. Darin sah der 20-Jährige wohl einen Angriff, brachte sein Gegenüber zu Boden und versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht. Der 45-Jährige und auch die alkoholisierte Frau kamen ins Klinikum. Die polizeilichen Ermittlungen erbrachten keine Hinweise hinsichtlich einer Straftat auf sexueller Grundlage.


0 Kommentare