30.03.2017, 10:41 Uhr

Lange Deliktliste 16-Jähriger kann es nicht lassen – Kameras geklaut, Möbel zertrümmert, Heimleiterin bedroht

Foto: huettenhoelscher / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: huettenhoelscher / 123RF Lizenzfreie Bilder

Nicht genug, dass der 16-Jährige als Täter der Kameradiebstähle in den Parkhäusern in Weiden ermittelt wurde, die umständlich aus der Naab getaucht werden mussten, jetzt kamen weitere Taten ans Licht.

WEIDEN So entwendete er der Leiterin des Heimes, in dem er wohnte, fast 1.000 Euro aus dem Büro, schlug die Möbel in seinem Zimmer zu Kleinholz und entwendete einer Mitbewohnerin Geld und ihr Handy. Auch drohte er der Heimleiterin, dass er sie "abstechen" werde, wenn sie ihm sein konfisziertes Handy nicht zurück gibt.

Als Quittung für die Taten wurde er festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der über eine Haft entscheiden muss.

Weitere Infos:Tauchergruppe fischt geklaute Überwachungskameras aus dem Flutkanal in Weiden  


0 Kommentare