03.05.2016, 10:52 Uhr

Freizeit Steinberg am See beteiligt sich mit zahlreichen Aktionen an der landkreisweiten Familienwoche

Foto: Gemeinde Steinberg am SeeFoto: Gemeinde Steinberg am See

Die Gemeinde Steinberg am See beteiligt sich an der landkreisweiten Familienwoche mit einem attraktiven Programm.

STEINBERG AM SEE Bürgermeister Harald Bemmerl dankte bei der Vorstellung des Programms der Familienwoche, die vom 7. bis zum 17. Mai stattfinden wird, allen Beteiligten für deren Engagement.

Bereits am 4. Mai findet um 19 Uhr im Sportheim des DJK ein interessanter Vortrag zum Thema "Zecken" statt. Hier kann sich jeder kostenfrei über dieses wichtige Thema informieren, welches von der SPD Steinberg am See veranstaltet wird.

Am 7. Mai können sich alle Tennisinteressierten über einen Tag der offenen Tür beim DJK Steinberg am See freuen. Die Möglichkeit eines Schnuppertrainings wird angeboten, eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.

Der 1. Steinberger Surfclub bietet sowohl am 11. Mai als auch am 12. Mai ein Schnuppertraining an. Mittels neuer moderner Boards ist es nun für Jedermann möglich das Windsurfing und Standup-paddling zu erlernen! Für beide Termine ist keine Anmeldung erforderlich! Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag von fünfEuro je Schnuppertraining erhoben.

In der Gemeindebücherei Steinberg am See findet am 12. Mai ein kostenloses Lese-Erlebnis statt. Das "SuperBuch" bietet viele Lern- und Lesespiele, einmalige Effekte, fantastische Sounds und eine praktische Vorlesefunktion. Die Büchereileiterin Christina Kostka zeigt während der regulären Ausleihe wie dieses funktioniert.

Ebenfalls in der Gemeindebücherei Steinberg am See findet am 17. Mai ein Vortrag zum Thema "Die natürliche Hausapotheke" statt. Referentin wird Christina Fink-Rester sein. Die Teilnahme ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich.


0 Kommentare