06.08.2014, 12:36 Uhr

Adel Traumhochzeit im Fürstenhaus: Glorias Tochter will offenbar am Starnberger See heiraten

REGENSBURG, 12.07.2013:  Maria Theresia von Thurn und Taxis und ihre Schwester Elisabeth von Thurn und Taxis besuchen die Oper 'La Traviata' bei der Eroeffnung der Thurn & Taxis Schlossfestspiele 2013
© Isa Foltin Foto: Isa FoltinREGENSBURG, 12.07.2013: Maria Theresia von Thurn und Taxis und ihre Schwester Elisabeth von Thurn und Taxis besuchen die Oper 'La Traviata' bei der Eroeffnung der Thurn & Taxis Schlossfestspiele 2013 © Isa Foltin Foto: Isa Foltin

Die Traumhochzeit des Jahres: Prinzessin Maria Theresia heiratet ihren Verlobten Hugo Wilson im September. Das Wochenblatt erfuhr jetzt aus dem Freundeskreis der Prinzessin: Die Hochzeit findet auf Schloss Garatshausen am Starnberger See statt.

REGENSBURG_25STARNBERG Es wird die Hochzeit in Adelskreisen heuer, vielleicht eines der legendärsten Feste, die das Fürstenhaus von Thurn und Taxis in den letzten Jahren gesehen hat. Kein Wunder, Brautmutter Gloria von Thurn und Taxis war in den 80er Jahren bekannt für legendäre Partys, bei denen schon mal Mick Jagger auftrat. Jetzt fiebert das Fürstenhaus der ersten Vermählung der Gloria-Kinder entgegen. Das Haus macht ein großes Geheimnis aus dem Ort, an dem die Hochzeit gefeiert werden soll – doch das Wochenblatt nutzte seine Kontakte in den Freundeskreis der Fürstenkinder und lüftet das Geheimnis.

Die Thurn und Taxis besitzen in ganz Deutschland wundervolle Schlösser. Eines der märchenhaftesten ist sicherlich Schloss Garatshausen. Kein Wunder, es liegt direkt am malerischen Starnberger See. Wie das Wochenblatt erfuhr, sind derzeit Aufbauarbeiten im Gange. Eine Art Bühne wird derzeit in den See gebaut, um den Hochzeitsgästen ein unvergessliches Fest zu bereiten.

Das Schloss ist als Kulisse für eine solche Märchenhochzeit in Adelskreisen geradezu prädestiniert. Es ist abgeschieden, für Paparazzi, die sich sicherlich einfinden werden, schlecht einsehbar. Eigentlich sollte der Ort der Hochzeit geheim bleiben, aber das Wochenblatt hat ihn heraus gefunden. Maria Theresia von Thurn und Taxis ist das älteste der Kinder von Fürstin Gloria und ihrem verstorbenen Mann, Fürst Johannes. Sie ist Künstlerin und lebt in London. Dort lernte sie auch den anerkannten Künstler Hugo Wilson kennen, der von Experten bereits als der neue Stern am Kunsthimmel gehandelt wird. Das trifft sich auch insofern gut, als dass Fürstin Gloria eine bekennende Kunstsammlerin und Mäzenin ist. Mit dabei sind sicherlich die Geschwister.

Kinder haben ein richtig gutes Verhältnis Die drei Kinder Glorias haben nach Angaben von Freunden ein ausgezeichnetes Verhältnis zueinander. Während man über Fürst Alberts Privatleben wenig weiß – eine frühere Freundschaft zu einer österreichischen Unternehmerstochter wurde weder bestätigt noch dementiert, ist aber sicher wenn dann beendet – ist Elisabeth nicht mehr Single. Die unheimlich attraktive, smarte Prinzessin ist mit dem Schriftsteller Moritz von Uslar liiert.


0 Kommentare