23.04.2014, 10:55 Uhr

Technischer Defekt in der PV-Anlage Rauchmelder rettet Ehepaar in Hagelstadt das Leben

Foto: Hannes LehnerFoto: Hannes Lehner

Am Dienstag, 22. April, ist gegen 23 Uhr ein 63-jähriger Mann in seinem Einfamilienhaus in der Eichenstraße in Hagelstadt durch einen auslösenden Rauchmelder gewarnt worden.

HAGELSTADT Da zudem noch in der Küche im Erdgeschoss der Strom ausgefallen war, bemerkte der Mann dann im Keller eine starke Rauchentwicklung.

Seine Frau verständigte sofort über Notruf die Einsatzzentrale der Polizei. Von dort wurden über die integrierte Rettungsleitstelle insgesamt rund 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Hagelstadt, Alteglofsheim und Gailsbach zum Einsatzort zur Brandbekämpfung gerufen. Mithilfe von Gebläsen wurden der Rauch aus dem Keller- und Erdgeschoß geleitet. Der Technikraum im Keller brannte vollständig aus.

Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Brandursache dürfte ein technischer Defekt in der Photovoltaikanlage im Elektroraum gewesen sein. Glücklicherweise wurden die beiden Hausbewohner nicht verletzt.      


0 Kommentare