13.02.2014, 18:54 Uhr

Wahlkampf Die ÖDP verteilt am Valentinstag fair gehandelte Rosen

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

"Wir beschenken Regensburger Bürgerinnen und Bürger am diesjährigen Valentinstag mit fair gehandelten Rosen", freut sich Benedikt Suttner, Stadtrat und Oberbürgermeisterkandidat der ÖDP. "Als Ökodemokraten möchten wir damit auf die Bedeutung des Fairen Handels hinweisen", betont er.

REGENSBURG Am Infostand an der Ecke Wahlenstraße/Neupfarrplatz informiert die ÖDP am Freitag, 14. Februar, ab 15 Uhr außerdem über ihre 25 klaren Standpunkte zur Kommunalwahl am 16. März.

"Für mich ist der Valentinstag auch ein Tag der Verbundenheit und Freundschaft", ergänzt Claudia Spiegl, ÖDP-Listenkandidatin, Platz 4. "Ich fühle mich besonders mit den einkommensarmen RegensburgerInnen verbunden, deshalb sammle ich am Valentinstag ganz bewusst Unterschriften für das Bürgerbegehren 'Pro Stadtpass'." Eine Unterschriftenliste zum Bürgerbegehren liegt am ÖDP-Stand auf.


0 Kommentare