01.10.2013, 15:15 Uhr

Bau Bauherren müssen im Landkreis Regensburg lange warten

Foto: mhFoto: mh

Bauherren müssen im Landkreis Regensburg immer länger warten. Das geht aus einer Anfrage der Abgeordneten Tanja Schweiger, Freie Wähler, hervor, deren Antwort uns vorliegt.

REGENSBURG Schweiger wollte wissen, wie lange Bauherren warten müssen auf einen Bescheid des Landratsamtes. Das Ergebnis: 105 Fälle liegen vor, die mehr als ein Jahr alt waren und noch nicht bearbeitet sind. In den letzten Jahren hat sich dann auch die Zeit deutlich verlängert, die das Landratsamt braucht, um Bauanträge zu bescheiden: Waren es im Jahr 2011 noch durchschnittlich 74 Tage, waren es 2012 schon 84 Tage. Allerdings verzeichnet das Landratsamt im Jahr 2013 einen leichten Rückgang: Durchschnittlich 81 Tage waren es, die ein Bauherr darauf warten musste, bis er einen Bescheid vom Landratsamt über seinen Bauantrag erhält.  


0 Kommentare