10.06.2013, 12:27 Uhr

Leute "Werbebotschafter" feierten Schnapszahl im Theater Regensburg

Foto: Michael HeinrichFoto: Michael Heinrich

Am Freitag, 7. Juni, fand ein schicker Empfang im Theater Regensburg statt. Anlass war der "Botschafts-Empfang" der "WerbeBotschafter" Janda und Roscher zum 22. Geburtstags der Werbeagentur.

REGENSBURG Ein ungewöhnliches Fest fand letzten Freitag im Theater am Bismarckplatz statt: Die "WerbeBotschafter" – wie sich Janda und Roscher nennen – haben zum Botschafts-Empfang geladen. Anlass war das 22-jährige Bestehen der erfolgreichen Werbe- und Webagentur. Doch warum wurde ausgerechnet diese krumme Zahl gefeiert?

"22 ist eine Schnapszahl und lädt förmlich zum Feiern ein.", so Boris Janda, einer der beiden Geschäftsführer der Agentur, die er zusammen mit Jörg Roscher 1991 in Deggendorf gründete.

Dass die beiden kreativen Köpfe auch nach so vielen Jahren immer noch vor Ideen sprühen, wurde eindrucksvoll bewiesen. Mit viel selbstironisch inszeniertem Pomp, von Fahnenträgern und Bodyguards begleitet, zogen die Werbespezialisten in das Theater am Bismarckplatz ein. Im festlich geschmückten Neuhaussaal wartete dann die ein oder andere Überraschung auf die Gäste: Im Foyer wurde ihnen erst einmal eine ganze Reihe an Fantasie-Orden verliehen. Damit konnte man sich und andere passend auszeichnen, um sich auf dem Diplomatenparkett stilgerecht bewegen zu können.

Am "JR Stylemaker", einem interaktiven Touchscreen, konnten sich die Gäste digital noch einmal herausputzen: Mit Monokel, verschiedenen Bärten, Fliege, Hut, Zigarre im Mundwinkel, Perücke oder glänzenden Juwelen am Hals – mit einem Fingertipp erhielt das eigene Porträt ein neues Styling. Dabei kamen originelle Bildmontagen heraus, die bei Facebook gepostet werden. Und auch per Film konnte man sich verwirklichen: Ein professionelles Kamerateam stand bereit, um persönliche Nachrichten aufzunehmen. Das Video wurde innerhalb kürzester Zeit geschnitten und noch am gleichen Abend vom Publikum bejubelt.

Die Regensburger Marketing-Szene feierte mit den "Botschaftern des guten Geschmacks" bis in die frühen Morgenstunden. Ein rundum gelungenes Fest, das hoffentlich zum 33-Jährigen Bestehen eine einfallsreiche Neuauflage erfährt.

Noch mehr Informationen zu diesem außergewöhnlichen Geburtstag sind unter www.janda-roscher.de zu finden.


0 Kommentare