09.05.2012, 11:32 Uhr

Glaubenskongregation Nachfolge im Vatikan: Konkurrenz für Müller

Bischof Gerhard Ludwig mit Taktstock Foto: ceBischof Gerhard Ludwig mit Taktstock Foto: ce

Lange wird der Name Gerhard Ludwig Müller als Nachfolger für Kardinal William Levada als Hüter des Glaubens im Vatikan gehandelt. Doch jetzt ist ein starker Konkurrent aufgetaucht: Marc Ouellet ist bereits Präfekt einer Kongregation.

REGENSBURG _25 VATIKANSTADT Es ist ja immer ganz anders, als es in der Zeitung steht, das scheint ein Kirchengesetz zu sein. Kein Mensch kam darauf, dass Reinhard Marx einmal Kardinal in München wird. Und auch, dass Rainer Maria Woelki Kardinal in Berlin wird, wer hat das schon vermutet? Genau – kein einziger Journalist. Auffällig indes ist, dass immer wieder der Name des Regensburger Bischofs Gerhard Ludwig auftaucht. Kein Wunder, denn der Kirchenmann hat einerseits offenbar höchstes Ansehen als Theologe beim Papst, andererseits hat er es sich mit den Linken in der Kirche verdorben – der Mann wurde schon oft für einen Posten niedergeschrieben.

Auch diesmal ist Müller wieder im Gespräch, anfangs sah es auch noch richtig gut aus für ihn. Doch der Posten, für den er gehandelt wurde, er ist wohl der zweithöchste im Kirchenstaate. Müller sollte Nachfolger von Kardinal William Levada werden, oberster Glaubenshüter und als Präfekt Nachfolger der Heiligen Inquisition, der auch schon Joseph Ratzinger vorstand. Das Wortgewitter der linken Medien blieb aus, man dachte sich: Aha, diesmal wird’s was mit Kardinalspurpur.

Doch offenbar hat Müller mächtige Konkurrenz um den Posten bekommen. Zwischenzeitlich wird der aus Quebec in Kanada stammende Präfekt der Bischofskongregation, Kardinal Marc Ouellet, gehandelt. Zuvor noch aber soll Levada endgültig die Debatte um die Wiedereingliederung der umstrittenen Piusbruderschaft in den Schoß der Kirche beenden – egal, ob versöhnend oder im endgültigen Schisma. Ouellet scheint viel wahrscheinlicher auf einem so wichtigen Posten wie Müller, doch dessen Chancen, in den Vatikan zu kommen, sind noch nicht perdu: Immerhin wurde er auch schon als oberster Archivar gehandelt. So oder so: Müller ist eine Nummer in Rom – früher oder später …


0 Kommentare