08.09.2019, 11:23 Uhr

Mit 1,8 Promille auf Abwegen Fahranfänger (19) versenkt VW im Graben

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Eine Linkskurve wurde einem jungen Mann in der Nacht auf Sonntag zum Verhängnis.

LUPBUR/NIEDERHOFEN Am Samstag, 7. September, gegen 23.15 Uhr fuhr ein 19-Jähriger mit seinem VW auf der Kreisstraße NM35 von Beratzhausen in Richtung See. Kurz vor Niederhofen kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Er landete mit seinem Auto im Graben. Zum Glück blieb der junge Mann unverletzt. Jedoch mussten die unfallaufnehmenden Beamten der PI Parsberg feststellen, dass der Fahranfänger - für den eigentlich ein absolutes Alkoholverbot gilt - alles andere als nüchtern war. Ein Test ergab einen Wert von etwa 1,80 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein wurde natürlich kassiert.


0 Kommentare