24.10.2017, 11:39 Uhr

Einsatz Feuerwehr muss Kabelbrand im Motorraum eines Traktors löschen

Foto: Hannes LehnerFoto: Hannes Lehner

Am Montag, 23. Oktober, kam es gegen 8.15 Uhr offenbar aufgrund eines technischen Defekts zu einem Kabelbrand im Motorraum eines Traktors in Wörth an der Donau.

WÖRTH AN DER DONAU Das entstehende Feuer konnte schnell durch den Besitzer des Traktors und die alarmierte Feuerwehr Hofdorf gelöscht werden. Zusätzlich war noch die Feuerwehr Wörth an der Donau im Einsatz. An dem hochwertigen Traktor entstand ein Sachschäden von rund 20.000 Euro. Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehrkräfte und dem glücklichen Umstand, dass der Traktor auf einer Freifläche abgestellt war ist es zu verdanken, dass kein weiterer Sachschaden entstehen konnte.


0 Kommentare