24.10.2017, 10:16 Uhr

Auszeichnung Corporate Design der OTH Regensburg überzeugt Jury des German Design Award 2018

Foto: Büro WilhelmFoto: Büro Wilhelm

Das Corporate Design der OTH Regensburg hat beim German Design Award 2018 den Special Mention-Preis in der Kategorie Excellent Communications Design erhalten. Das gab der Rat für Formgebung am Freitag, 20. Oktober, bekannt.

REGENSBURG Verantwortlich für das Corporate Design der OTH Regensburg ist das Büro Wilhelm aus Amberg. 2015 hat die OTH Regensburg auf das neue Corporate Design umgestellt. Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Dies garantiert die hochkarätig besetzte, internationale Jury. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. In den Kategorien Excellent Communications Design und Excellent Product Design werden jeweils die Auszeichnungen Gold, Silber und Special Mention vergeben. Mit dem Prädikat Special Mention werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. Sein Auftrag von höchster Stelle: das deutsche Designgeschehen zu repräsentieren. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft dabei, konsequent Markenmehrwert durch Design zu erzielen. Zum exklusiven Netzwerk der Stiftungsmitglieder gehören neben Wirtschaftsverbänden und Institutionen insbesondere Markenlenker namhafter Unternehmen.  


0 Kommentare