05.10.2017, 13:11 Uhr

Reise Georg Ratzinger (93) fliegt wieder in den Urlaub nach Rom und besucht seinen Bruder

Papstbruder Georg Ratzinger. Foto: Christian EcklPapstbruder Georg Ratzinger. Foto: Christian Eckl

Der 93-jährige Ex-Domkapellmeister Georg Ratzinger aus Regensburg reist am Freitag, 6. Oktober, zu seinem traditionellen Urlaub nach Rom. Dort verbringt er zehn Tage mit seinem Bruder, dem ehemaligen Papst Benedikt XVI..

REGENSBURG/ROM Schwester Laurente, Georg Ratzingers Betreuerin, sagte dem Bayerischen Rundfunk (Bayern 1/Studio Niederbayern/Oberpfalz), er sei wieder "sehr froh, dass er diese Reise machen kann und freut sich sehr auf das Wiedersehen mit seinem Bruder". Nach leichten gesundheitlichen Schwierigkeiten im Frühsommer habe sich Georg Ratzinger soweit erholt, dass er die Flugreise wieder antreten könne.

Trotz der altersgemäßen Gebrechen und des schwindenden Augenlichts ist Georg Ratzinger geistig fit und gilt als aufmerksamer Hörer von BR-Klassik. Am 16. Oktober kehrt er zurück nach Regensburg. Über das Programm der beiden Brüder in Rom ist nichts bekannt, ob es zu einer Audienz bei Papst Franziskus kommt, ist offen.


0 Kommentare