26.04.2017, 11:46 Uhr

Feuer Kerzen angezündet, um Pflanzen zu schützen – dann brannte das ganze Gewächshaus

Foto: yellowj / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: yellowj / 123RF Lizenzfreie Bilder

Am Mittwoch, 26. April, 1.30 Uhr, bemerkte ein 64-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis Neumarkt Flammen auf dem Nachbargrundstück und verständigte sofort die Feuerwehr.

LANDKREIS NEUMARKT Die Feuerwehren löschten das bereits lichterloh brennende Gewächshaus. Der Eigentümer gab an wegen der Nachtkälte Kerzen angezündet zu haben um die Pflanzen zu schützen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.


0 Kommentare