26.04.2017, 11:10 Uhr

Unfall bei Pfatter Erst runter von der B8 und dann wieder rauf – da krachte es

Foto: svedoliver / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: svedoliver / 123RF Lizenzfreie Bilder

Am Dienstag, 25. April, gegen 9 Uhr, fuhr ein 44-Jähriger mit seinem Pkw VW Passat auf der Bundesstraße B8 von Straubing kommend in Richtung Regensburg. Hinter ihm fuhr ein 45 Jahre alter Mann mit seinem Pkw VW Touareg. Der Passat-Fahrer fuhr zunächst in die erste Abfahrt nach Geisling ein, überlegte es sich dann allerdings anders und lenkte sein Fahrzeug wieder auf die Bundesstraße B8.

B8/PFATTER Dabei bemerkte er im Rückspiegel den sich nähernden Touareg. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden,  fuhr der Passat-Fahrer über die Bundesstraße auf einen Feldweg. Zeitgleich lenkte der Fahrer des VW Touareg seinen Pkw nach rechts und kam dabei von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte er ein Verkehrszeichen, eine Leitplanke und kam schließlich an einem Baum zum Stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.


0 Kommentare