24.04.2017, 11:39 Uhr

Kunst 'More than meets the eye': Ausstellung von Hans-Peter Müller

Foto: Hans-Peter MüllerFoto: Hans-Peter Müller

Die Städtische Galerie Cordonhaus Cham präsentiert unter dem Titel "More than meets the eye" eine umfangreiche Einzelschau des Konzeptkünstlers Hans-Peter Müller. Die Ausstellung eröffnet am Samstag, 29. April 2017, um 19 Uhr.

CHAM Müller arbeitet in dieser aktuellen Werkserie am Grenzbereich zwischen Wahrnehmung und Interpretation, "die Wirklichkeit ist immer schon imprägniert mit Interpretation". Von realen Motiven ausgehend, verwandelt und erweitert Müller seine fotografischen Vor-Bilder durch Verfremdungen und Bildmontagen zu komplexen Metaphern. Müller geht analytisch-synthetisch, regressiv-progressiv vor. Bei architektonischen Motiven etwa hält er bestenfalls am Korpus fest, vervielfacht und verdreht Räume, verschiebt optische Gewichtungen durch Aufhellungen, Verdunklungen oder Umkehrungen ins Negative und steigert das mit der Kamera festgehaltene Bild zur virtuell konstruierten Weltlandschaft und versöhnt so Konzept und Experiment.

Die Ausstellung dauert von Sonntag bis Sonntag, 30. April bis 18. Juni 2017. Mehr informationen gibt es unter www.cordonhaus-cham.de. Die Städtische Galerie Cordonhaus ist von Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 14 bis 17 Uhr, und an Donnerstagen von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Für Gruppen auch nach Vereinbarung. Der Eintritt frei! 


0 Kommentare