19.04.2017, 11:32 Uhr

Tödliches Feuer Kellerbrand in Deuerling: 86-Jähriger stirbt – Brandursache noch unklar

Foto: Alexander AuerFoto: Alexander Auer

Kurz nach 9 Uhr kam es am Mittwoch, 19. April, zu einem Brand in einem Wohnhaus in Deuerling.

DEUERLING Bei Anfahrt der Feuerwehrkräfte aus Laaber, Undorf, Hemau und Deuerling quollen bereits dicke Rauchschwarten aus dem Keller. Innerhalb kurzer Zeit konnten mehrere Feuerwehrkräfte unter schwerem Atemschutz eine vermisste Person aus dem Rauch retten. Bereits die Kleidung des älteren Mannes war sichtlich von Ruß und Rauch stark mitgenommen. Noch vor Ort mussten die Sanitäter mit der Reanimation des verletzten 86-jährigen Mannes beginnen. Leider blieben alle Rettungsversuche erfolglos.

Nach ersten Informationen brach das Feuer wohl in einem Saunabereich im Keller des Wohnhauses aus. Der Grund hierfür ist bislang unklar. Die Kriminalpolizei ist vor Ort und ermittelt die genaue Brandursache. 


0 Kommentare