19.04.2017, 09:08 Uhr

'Uns gefällt es gut, mit den Pferden zu arbeiten' Drei Fragen an ... Emma und Lotta Hirsch: 'Wir machen Reiterferien'

Foto: Melissa PahnkeFoto: Melissa Pahnke

Emma und Lotta Hirsch verbringen die Osterferien auf dem Reiterhof. Dem Wochenblatt erzählen sie, was ihnen dabei besonders gefällt.

REGENSBURG Ihr macht zusammen mit eurer großen Schwester Reiterferien! Was gefällt Euch denn so gut am Reiten?

Uns gefällt es so gut mit den Pferden zusammen zu arbeiten. Später werden wir vielleicht sogar auch einmal voltigieren! Wir machen Reiterferien auf einem Reiterhof bei Kürn, jetzt in der zweiten Woche der Osterferien! Unsere Cousine und unsere große Schwester sind auch dabei. Insgesamt sind in den Gruppen dann so zwischen 14 und 16 Kinder. Das ist toll – wir alle lieben Pferde! Bisher haben wir nur ein großes Holzpferd in unserem Garten! Wir hätten zwar gerne ein eigenes, aber unsere Mama meint, dass das Holzpferd im Garten erst mal reicht.

Und wie lange bleibt Ihr auf dem Reiterhof?

Auf dem Reiterhof bei Kürn könnte man auch über Nacht bleiben, aber wir wohnen nicht zu weit weg und fahren dann jeden Abend nach Hause. Das ist besser so, dann kann man auch in Ruhe duschen, denn nach dem Stall riecht man dann doch ziemlich danach. In der ersten Woche waren wir wandern und schwimmen und jetzt sind von 9 bis 17 Uhr immer Reitferien. Dort gibt es dann auch Mittagessen. Eigentlich wären wir vielleicht sogar ein bisschen weggefahren, aber das Wetter wird ja nicht so toll, deshalb sind wir nun doch dageblieben. Uns gefällt es aber, dass wir jetzt Reitferien machen. Insgesamt dauern die vier Tage. Unser Bruder macht dann mit dem Papa Männerausflüge. Sie fahren dann zusammen Fahrrad oder besuchen die Allianz-Arena. Und wir dürfen reiten!

Und wisst Ihr schon, was Ihr alles machen werdet?

Wenn es schlechtes Wetter gibt, dann sind wir in einer Reithalle. Wir müssen alles selbst machen vom Satteln bis zum Absatteln auch wieder und auch putzen müssen wir. Wir kümmern uns um die Pferde, wie es auch die Großen tun! Und wenn das Wetter gut wird, dann dürfen wir mit den Pferden auch mal ausreiten. Wir freuen uns schon sehr – das wird bestimmt toll!


0 Kommentare