17.04.2017, 14:09 Uhr

Keine Ausnahmegenehmigung Verstoß gegen Sonntagsfahrverbot: Polizei zieht zwei Sattelzüge aus dem Vekehr

Foto: 123rf.comFoto: 123rf.com

Am Karfreitag, 14. April, wurden zwischen 8 und 10 Uhr auf der Bundesstraße B20 zwei tschechische Sattelzüge festgestellt, die keine Ausnahmegenehmigung für das bestehende Feiertagsfahrverbot vorweisen konnten.

FURTH IM WALD Die Fahrer wurden zur Anzeige gebracht, Sicherheitsleistungen einbehalten und die Weiterfahrt bis zum Ablauf des Fahrverbots unterbunden.


0 Kommentare