07.04.2017, 14:53 Uhr

Übergabe Schüler der Mitteschule Lappersdorf spenden für krebskranke und behinderte Kinder

Foto: KreBeKiFoto: KreBeKi

Schüler der Mitteschule Lappersdorf erliefen für Regensburger Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder 800 Euro.

REGENSBURG Ein schönes Geschenk zu Ostern: Ein eckiges Osterei in Form eines großen Spendenschecks bekam "KreBeKi", die Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern. Sabine Schieder, Lehrerin der Mittelschule Lappersdorf, übergab an die Stiftungsvorsitzende Gaby Eisenhut eine Spende von 800 Euro.

100 Schülerinnen und Schüler hatten die Summe bei einem Benefizlauf der Schule erlaufen. Die Spende soll ein kleiner Dank an "KreBeKi" sein: An der Mitteschule Lappersdorf finanziert die Stiftung seit dem Schuljahr 2014/2015 Musikkurse mit dem Musiker und Songwriter Hubert Treml, in denen Schülerinnen und Schüler mit und ohne Handicap und aus Flüchtlingsfamilien gemeinsam singen und Lieder schaffen. Gerade erst wurde das Lied "Freundschaft ist bunt" der Tandemklasse 6a in einem professionellen Tonstudio aufgenommen. Den Text zum Lied haben die Schüler selbst verfasst.

Mehr Infos gibt es im Internet unter www.krebeki.de und www.facebook.com.


0 Kommentare