07.04.2017, 11:56 Uhr

Belästigt Fahrgast beleidigt Frau im Bus und greift ihr an den Oberschenkel

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Auf der Fahrt in einem Linienbus belästigte eine noch unbekannte männliche Person eine im Bus befindliche Frau.

HEMAU/NITTENDORF Am Montag, 3. April, gegen 9.45 Uhr, stieg in Hemau an der Haltestelle in der Regensburger Straße ein Mann in den Bus der Linie 28 Richtung Regensburg. Der Unbekannte setzte sich auf einen freien Platz und verwickelte die neben ihm sitzende Frau sofort in ein Gespräch. In dessen Verlauf beleidigte er die Dame und fasste ihr schließlich an den Oberschenkel. Als sich die Frau gegen die Belästigungen wehrte und durch lautes Schreien auf ihre missliche Lage aufmerksam machte, verließ der unbekannte Täter den Bus an einer Haltestelle in Undorf.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: circa 50 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schlank, kurzes weißes Haar und unrasiert. Die männliche Person führte noch eine Plastiktasche mit und sprach Hochdeutsch ohne Dialekt.

Die Polizeiinspektion Nittendorf bittet nun um Hinweise zu diesem unbekannten Mann. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09404/ 9514-0 bei der Polizeiinspektion Nittendorf zu melden.


0 Kommentare