05.04.2017, 21:36 Uhr

Suche Der Fall Malina bei 'Aktenzeichen XY ungelöst': Hoffen, 'dass wir sie lebend finden'

Foto: Screenshot ZDFFoto: Screenshot ZDF

Am Mittwoch, 5. April, wurde der Fall der in Regensburg vermissten Malina bei "Aktenzeichen XY ungelöst" im ZDF ausgestrahlt. Im Studio war auch ein Kripobeamter aus der Domstadt.

REGENSBURG Heinrich Christl von der Kripo Regensburg berichtete, dass einige Hinweise eingegangen seien, aber diese hätten bislang nicht zu Malina geführt. "Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass wir sie lebend finden", so Christl.

Auch das Upload-Portal, das die Kripo für die Party-Bilder aus der Mälze eingerichtet hat, wurde im Beitrag erwähnt. Hier erhofft sich die Kripo weitere Hinweise zur Partynacht.

Weitere Infos zum Fall: Vermisste Malina


0 Kommentare